Ihre Meinung interessiert uns!
Wir freuen uns auf Ihr Feedback!
Mitteilung senden

Abschied von Pfarrer Wolfgang Schulte-Berge


Zum Tode von Pfarrer Wolfgang Schulte-Berge erhielt ich folgenden Brief: Schulte Berge

 


Lieber Herr Pastor Wolf,

 

mit Trauer und Dankbarkeit im Herzen möchte ich mich von dem Priester und Menschen Pfarrer Wolfgang Schulte-Berge verabschieden.
     „Wir danken dir, Herr, Gott für diesen Menschen,
     der so nahe und kostbar war,
     und der aus dieser Welt von uns gegangen ist.
     Wir danken dir für alle Freundschaft, die von ihm ausgegangen,
     für allen Frieden, den er gebracht hat….“
So heißt es in einem Gebet von H. Osterhuis, das ausdrückt, was ich empfinde.

 

Ja, seine stete Bereitschaft auf Menschen zuzugehen, ihnen zuzuhören, die Ausstrahlung seiner Lebensfreude, sein Lachen, ließen sein eigenes Leid in seiner Krankheit vergessen.

 

     „Wir bitten dich, nichts von diesem Menschen möge verloren gehen.
     Was er gelebt und getan hat, komme der Welt zugute,
     damit alles, was ihm heilig war, geehrt werde von den Menschen,
     die nach ihm kommen, und dass er in allem, worin er groß war,
     auch weiter zu uns spreche, gerade jetzt, da er verstorben ist.“
     So heißt es weiter in dem Gebet von H. Osterhuis.

 

Das priesterliche Wirken von Pfarrer Schulte-Berge am Altar, in der Verkündigung des Wortes, in seinen Predigten, in der persönlichen „Nachlese“ – im Gespräch – haben in meinem Leben Spuren hinterlassen. Dankbar bin ich dafür, dass mir dieser Priester und Mensch viele Male begegnet ist. Aufgehoben in Gottes Herrlichkeit haben wir nun einen guten Fürsprecher: für die Pfarrgemeinde, für das Seelsorgeteam, für jeden, der sich ihm anvertraute.
So schließe ich mit dem Ende des Gebetes.

 

     „Wir bitten dich, Herr, dass wir, die alle mit ihm verbunden waren, jetzt,
     gerade wegen seines Todes, tiefer miteinander verbunden seien.
     Und erkennen mögen wir gemeinsam deine Verheißung:
     im Tod wirst du uns treu sein.“

 

In großer Dankbarkeit verabschiedete sich die Pfarrgemeinde St. Irmgardis am 14.05.2013 von Pfarrer Wolfgang Schulte-Berge.
Wir danken ihm für sein Lebens- und Glaubenszeugnis.

 

                                                                                    Michael Wolf, Pfr.

Herr, gib ihm die ewige Ruhe
und das ewige Licht leuchte ihm.
Herr, lass ihn leben in deinem Frieden.